Willkommen auf der Homepage von MARTINIMUSIK

 Kultur in Buer - Kultur in der Martinikirche


Foto: Jens Pinkert
Foto: Jens Pinkert

Erleben Sie besondere Kirchenkonzerte und Kulturveranstaltungen in der 

Martinikirche Melle-Buer

 

Info- und Kartentelefon:
0173/250 59 26 / Kontakt

  

Hier geht es zum Webshop

  

 Anfahrt zum Konzert

 



 

Unser Konzertprogramm 2022

 



Folgende Konzerte wurden nochmals pandemiebedingt verschoben:

Prof. Ludwig Güttler/Neu: Samstag, 24. September 2022

A Tribute to Simon & Garfunkel: Freitag, 21. Oktober 2022

Bell, Book and Candle/Neu: Samstag, 29. November 2022

Rudelsingen/Neu: Donnerstag, 10. November 2022

Bereits erworbene Konzertkarten behalten für den jeweiligen Ersatztermin automatisch ihre Gültigkeit!


Konzertabsagen: "Kathy Kelly & Jay Alexander" sowie die "Himmlischen Nacht der Tenöre"

Bereits gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden!


Momentan gelten folgende Bedingungen zur Durchführung von Konzerten nach 2G-Regelung: 
 - Bitte Impfnachweis und Lichtbildausweis bereithalten.
      - Einloggen erfolgt mit der Luca-App. Wer keine Luca-App besitzt, wird gebeten,
          das Formular Kontaktdatenverfolgung (siehe unten) bereits ausgefüllt mitzubringen. 

- Es gilt Maskenpflicht (FFP2), auch am Sitzplatz!

Download
Kontaktdatenverfolgung_Martinimusik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.2 KB

Thomas Wacker und Thorsten Gary präsentieren die Lieder von Simon & Garfunkel mit Streichquartett und Ihrer Band. Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotion, eine Hommage an die 60er und 70er Jahre und eine musikalische Vielfalt wie selten. Mit Band und Quartett durchstreifen Sie die gefühlvollen Lieder und „rocken“ an anderer Stelle Ihr Publikum.

 Terminverschiebung aufgrund der Pandemie auf Freitag, 21. Oktober 2022

 

Duo Graceland mit Quartett und Band

 

A Tribute to

Simon & Garfunkel

meets Classic 

Ursprünglich: Samstag, 05. Februar 2022

Beginn: 19.00 Uhr

 

Vorverkauf: 30,- €/Abendkasse: 33,- € 



BELL, BOOK & CANDLE traten gleich mit der ersten Single 1997 einen internationalen Siegeszug an.
„Rescue Me“ erreichte in mehr als 20 Ländern TopCharts-Positionen mit Gold-und Platinstatus in Deutschland, Österreich, der Schweiz, England, Schweden und Spanien. Hits wie „Read My Sign“ oder der Tatort-Schimanski-Song „Bliss In My Tears“ sowie 7 weitere Alben verkauften sich mehr als zwei Millionen mal und untermauern ihren erstklassigen Ruf. In über 20 Jahren spielten sie etwa 1800 Konzerte zwischen Templin und Texas und erwarben damit die Erfahrung, von der sie 2019 profitieren. Mit ungebremster Leidenschaft, dem Hang zu großen Melodienbögen und vielschichtigen Arrangements sind Jana Groß, Andreas Birr, Hendrik Röder und ihre 3 Gastmusiker eine Band. Inhaltlich werden Songs aus sämtlichen Alben geboten. Darunter einige Hits und Song-Perlen, die man aus dem Radio kennt, aber nicht zwangsläufig dieser Band zuordnen würde. Nicht selten führt das zu ungläubigem Staunen und freudiger Überraschung beim Publikum. 

Terminverschiebung auf Samstag, 29.10.2022!
(Die Karten behalten automatisch ihre Gültigkeit)

 

Bell, Book & Candle

"Rescue Me"

 

 

Beginn: 19.30 Uhr  

 

Vorverkauf  28,- €/Abendkasse 30,- €

(Konzert ursprünglich am 12.03.2022)



Terminverschiebung auf Donnerstag,
10. November 2022!

 

Ersatztermin für das 2. und 3. 

 

Original Rudelsingen

in der Martinikirche Buer:

 

Beginn: 19.30 Uhr

Einlass: 18.30 Uhr  



Das neue Quartett: Ab sofort gehört die Musicalsängerin Juliana Köbe zur Dresdner Band Medlz.

Foto: © Robert Jentzsch 

MEDLZ
"Sommernacht 2022" 

 

Samstag, 18. Juni 2022

Beginn: 20.00 Uhr
 

Eintritt 28,- €/Abendkasse: 30,- €

 

MEDLZ „Sommernacht“ - 
Das a cappella Konzert

„Wir haben den Wunsch, die Menschen auch im Sommer einmal in der Kirche zusammenzubringen und mit ihnen gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen“, sagt

Sabine von den MEDLZ. Natürlich geht es in erster

 Linie um ein „Sommerkonzert“ – ein Pendant zum

  MEDLZ-Weihnachtskonzert mit wunderbarer Musik.



Konzertmeditation: 

Anselm Grün &

Hans-Jürgen Hufeisen

 

"Abendsegen"

 

Sonntag, 19. Juni 2022
Beginn: 17.00 Uhr
 

--- 

 

Pater Anselm Grün, Texte und Sprecher

Hans-Jürgen Hufeisen, Konzeption, Musik und Flöten

         Oskar Göpfert oder Thomas Strauß, Klavier



Von links: Thomas Irmen, Friedrich Kircheis und Ludwig Güttler (hier in der Frauenkirche zu Dresden)

Abschiedstournee

Meisterkonzert für Trompeten & Orgel

Ludwig Güttler & Friedrich Kircheis

 Gastsolist: Thomas Irmen

 

Samstag, 24. September 2022

Beginn: 19.30 Uhr 

 

Ursprünglich: Freitag, 28.01.2022


 Vorverkauf : 35,- €

(freie Platzwahl auf Emporen und im Kirchenschiff)


Nach einer mehr als fünfzigjährigen Karriere nimmt Ludwig Güttler mit seinen Konzerten im Jahr 2022 Abschied von der großen Bühne und natürlich auch von seinem Publikum.

Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden, für deren Wiederauf­bau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb: Ludwig Güttler.

 Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Friedrich Kircheis an der Orgel und dem Trompeter Thomas Irmen als Gastsolisten spielt Güttler Werke des Barocks von J.S. Bach, D. Buxtehude, H. Purcell, J.B. Loeillet,  P. Vejvanovski und  J.G. Walther (Änderungen vorbehalten).

 Trompete und Orgel - das ist immer wieder aufs Neue eine Klangkombination von besonderem Reiz. Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt ganz wunderbar mit den Tönen der so wandelbaren "Königin der Instrumente".

 

Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wun­der also, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert.

 Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart.


Das neue Quartett: Ab sofort gehört die Musicalsängerin Juliana Köbe zur Dresdner Band Medlz.
Foto: © Robert Jentzsch 

MEDLZ

 

Weihnachtsleuchten 2022

 

Ersatztermin für 2020/2021

 

Mittwoch, 30. November 2022

Beginn: 19.00 Uhr 

 

Restkarten für diesen Nachholtermin gibt es 
über das Info- und Kartentelefon: 0173/2505926 



Am Piano: René Krömer

MARC MARSHALL

- Das Weihnachtskonzert –
Liebe  Frieden  Respekt

 

Freitag, 2. Dezember 2022 
Beginn: 19.00 Uhr 

Einlass: 18.00 Uhr 

 

Vorverkauf: 35,- €/Abendkasse: 38,- €

Der Vorverkauf hat begonnen!


Vor den vergangenen Jahren feierte das Publikum Marc Marshall‘s bundesweite Weihnachtskonzerte mit ausverkauften Konzertsälen und Kirchen. Die Presse ernannte ihn begeistert zum Meister der leisen Töne und Botschafter für Frieden und Freundschaft. Wo seine Stimme erklingt öffnen sich die Herzen der Menschen.

 

Und auch deshalb geht Marc Marshall nun mit einem neuen Weihnachtsprogramm auf eine Tour, die ihn durch viele Städte in ganz Deutschland führt. "Lasst uns besonders zur Weihnachtszeit in Harmonie und Freundschaft miteinander sein", sagt Marc Marshall. "Es ist mir eine Herzenssache, mit Ihnen und Euch wie eine große Familie zu sein."

 
Das neue Weihnachtskonzert besteht aus traditionellen Weihnachtsliedern und weihnachtlichen Texten. Auch Lieder, die Familie und Freundschaft ehren, werden erklingen. Darunter bekannte und weniger bekannte Lieder. Wie auf der Weihnachtstournee des letzten Jahres wird Marc Marshall am Flügel von René Krömer begleitet, den viele noch als Pianist von Udo Jürgens‘ letzter Tournee in Erinnerung haben. 


Foto: Doris Frenzel

Festliches Adventskonzert mit

HARMONIC BRASS,

München

 

Freitag, 9. Dezember 2022 

Beginn: 19.00 Uhr

 

Vorverkauf: 20,- €/Abendkasse: 22,- €

 

  Der Vorverkauf hat begonnen.
Momentan sind Karten nur über 0173/2505926 erhältlich.


Adventstour 2022

Es ist schon eine besondere Reise, auf die sich Harmonic Brass im Dezember begibt. Selten war das Interesse an einem Adventskonzert größer als in diesem Jahr. Endlich wieder die Kraft spüren, die von einem live gespielten Konzert ausgeht.

Perfekt zusammengespielte Musiker stehen bereit, um der musikalischen Emotion freien Lauf zu lassen.

Mit einem klug ausgewählten Programm verwandelt dieses Quintett die Menschen und macht den Advent zu einer strahlend-festlichen Vorfreude-Zeit.

Musik von J.S. Bach und Georg Friedrich Händel, berührende Choräle und Weihnachtsüberraschungen aus aller Welt. Dazu eine charmante Moderation mit herrlichen Geschichten rund ums Fest. Zudem präsentiert das Ensemble mit Karl-Wilhelm Hultsch einen neuen, hochinteressanten Tubisten, der das Quintett wunderbar ergänzt.

Es gibt viele Gründe, dieses Konzert zu besuchen!

 

Eines der besten europäischen Blechbläserquintette gibt sich die Ehre 
 
Weihnachten kann kommen!


Onair sind: André Bachmann, Kristofer Benn, Marta Helmin, Jennifer Kothe, Patrick Oliver

 ONAIR

Das A Cappella Weihnachtskonzert

 

So This Is Christmas

 
Samstag, 10. Dezember 2022
Beginn: 19.00 Uhr

 

Vorverkauf: 30,- €/Abendkasse: 32,- €

Vorverkauf hat begonnen!

 

Es wird kalt draußen, längst hat der Wind die letzten Blätter von den Bäumen geweht, die Welt wird stiller, irgendwann riecht es nach Schnee… bald steht die magischste Zeit des Jahres vor der Tür: Weihnachten! Eigentlich die Zeit, inne zu halten, Atem zu holen, sich auf das Wichtige im Leben zu besinnen. Stattdessen steigen Hektik und Betriebsamkeit und vor lauter Vorbereitung bleiben (Vor)Freude und Herzlichkeit bis zum „eigentlichen“ Fest meist auf der Strecke. Entfliehen Sie der hektischen Vor-Weihnachtszeit und entschleunigen Sie sich bei diesem Abend mit Onair. „So this is Christmas“ ist ein Weihnachtskonzert, das Gänsehaut erzeugt.

Onair singen die beliebtesten Weihnachtssongs a capella

Das Weihnachtskonzert „So this is Christmas“ der preisgekrönten Berliner Band Onair besteht aus berührenden A-Cappella-Arrangements klassischer und moderner Weihnachtslieder von ”Maria durch ein Dornwald ging” über Bach/Gounods ”Ave Maria” bis zu Mariah Careys ”All I Want For Christmas” oder Coldplays „Fix You“.



 

Adventskalender-Mitmachkonzert mit 

Liedermacher Uwe Lal

 

Sonntag, 11. Dezember 2022

Beginn: 16.00 Uhr

 

Vorverkauf 6,- /Tageskasse: 8,- €

 

Der Liedermacher Uwe Lal kommt am 3. Advent 2022, zu einem adventlichen Kinder-Mitmachkonzert in die Martinikirche.  Mitten hinein in die Zeit vorweihnachtlicher Spannung und Aufregung für die Kinder singt Uwe Lal seine Lieder zum Lachen, Staunen, Mitsingen und Mitbewegen. Vor weihnachtlicher Kulisse hält Uwe Lal für Kinder und Erwachsene so manche Überraschung bereit und stimmt Jung und Alt gleichermaßen mit seinen Liedern auf das nahe Weihnachtsfest ein. Da gibt es Lieder zur Weihnachtsvorfreude, Lieder zum Spielen und Mitmachen.



Märchenhafte Weihnachten mit

Stefanie Hertel
mit Band

 

Montag, 19. Dezember 2022

Beginn: 19.00 Uhr

 

Vorverkauf: 35,- €/Abendkasse: 38,- €

Der Vorverkauf hat begonnen!

 

Mit Herzenswärme und Charme verzaubert Stefanie Hertel in diesem vorweihnachtlichen Konzert ihr Publikum. Zusammen mit ihrem Ehemann Lanny Lanner, selbstverständlich ihrem Vater Eberhard Hertel, zwei langjährigen Musikerkollegen präsentiert die beliebte Sängerin und Moderatorin neue und traditionelle Weihnachtslieder, wunderschöne Balladen und mehrstimmigen Gesang.

Zum Anfassen nahe und mit ihrer hundertprozentig live gespielten und gesungener Musik schafft die Künstlerin eine familiäre und märchenhafte Weihnachtsstimmung, die alle in ihren Bann zieht. Und wer möchte, kann sich ein ganz persönliches Andenken an das Konzert mitnehmen, denn Stefanie Hertel steht im Anschluss an das Konzert für Autogramme zur Verfügung.



Festkonzert am Weihnachtsbaum

 

 

Hannah Schlubeck, Panflöte

und Kathedralorganist Ignace Michiels, Brügge (Orgel)

 

Dienstag, 27. Dezember 2022

 

Eintritt: 20,- €/Abendkasse 22,- €

(Konzert ist in Planung)

Mit einem Weihnachtsprogramm kommt Hannah (Matthias) Schlubeck zum dritten Mal in die Martinikirche.

Sie ist seit 25 Jahren weltweit konzertierende Künstlerin und eine der führenden Panflötistinnen.

Seit vielen Jahren treten Panflötistin Hannah (Matthias) Schlubeck und der Kathedralorganist Ignace Michiels aus Brügge (Belgien) zusammen auf. Das eingespielte Duo spielt beim Festkonzert am Weihnachtsbaum erstmalig zusammen in der Martinikirche.  

Hannah Schlubeck, die ohne Hände, Arme und Füße geboren wurde, war als Schwimm-Leistungssportlerin mehrfach internationale Goldmedallien-Gewinnerin, so auch bei den Paralympics 1998 in Seoul.



THE GREGORIAN VOICES

 

Gregorianik meets Pop
- Vom Mittelalter bis heute-

Samstag, 14. Januar 2023

Beginn: 19.00 Uhr

 

Vorverkauf: 24,- €/Abendkasse 27,- €

Der Vorverkauf startet am 01.02.2022